Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test

An dieser Stelle veröffentlichen wir die Ergebnisse unserer Bierverkostungen. Getrunken wird, wann immer möglich, aus sortengerechten Biergläsern. Die Biere dürfen bei der Verkostung etwas wärmer sein, als wir unter Bierpflege angegeben haben (zwecks voller Entfaltung des Aromas). Bewertet werden vorrangig der Geschmack-Aroma-Komplex (vielschichtig, typgerecht?), insbesondere der Antrunk und der Abgang (Nachgeschmack). Aussehen des Bieres und Aufmachung der Gebinde werden regelmäßig beschrieben, gehen jedoch nicht in die Wertung ein.

 Bewertungsskala:
 1,00 ... 1,75 herausragend
 1,76 ... 2,25 feines Bier
 2,26 ... 2,75 gehobener Durchschnitt
 2,76 ... 3,25 Durchschnitt
 3,26 ... 3,75 unterer Durchschnitt
 3,76 ... 4,25 einige Mängel
 4,26 ... 4,75 übel
 4,76 ... 5,25 Mutprobe
 5,26 ... 6,00 Endstation Ausguß

W
Wiederholungstest. Dieses Bier wurde früher bereits einmal verkostet.
V
Veralteter Test. Dieses Bier wurde später noch einmal verkostet (Biernamen anklicken).

Von 2005-10-01 bis 2005-12-31 verkostete Biere

→ Zu den Biermischgetränken (am Ende dieser Seite)

Bier und Kommentar Note
2005-12-26
Deutschland Martini Winterbier  (5,6 %)
ausgewogenes Festbier mit feinem Raucharoma   
2,75
2005-12-17
Deutschland Störtebeker Stark-Bier  (7,0 %)
extrem bitter-alkoholischer Abgang   
4,25
Deutschland W Pilsator Pilsener  (5,0 %)
zu wenig Charakter   
3,50
Deutschland Retter Bier Pilsener  (4,8 %)
Pils mit Exportqualitäten, solides Billigbier, süffig   
2,75
Deutschland Wippraer Pils  (4,7 %)
etwas Eiweißbittere, enttäuschendes Hopfenaroma   
3,25
Deutschland W Köthener KuKaKö-stlich Karnevalsbier  (5,3 %)
diffuses Hopfenaroma, Ende leicht hopfenherb   
2,50
2005-12-12
Deutschland Luther-Urtyp original Dunkel  (4,9 %)
starkes Kaffeearoma/Röstmalzaroma, kräftig   
2,25
Deutschland Luther-Bier original Pilsener  (5,0 %)
kräftig-würzig, deutlich hopfenherber Abgang   
2,25
Niederlande Co-op Dutch Lager  (3,0 %)
die Brause unter den Bieren   
2,75
2005-12-11
Deutschland Brauhaus Wittenberg Kuckucksbier  (k. A.)
minimales Räucherfischaroma, weich und ausgewogen   
2,00
Deutschland Brauhaus Wittenberg Das Original  (k. A.)
Antrunk schlank, Abgang wunderbar hopfenherb   
2,00
2005-12-10
Deutschland Bayreuther Aktien Hefe-Weissbier  (5,2 %)
sehr dickflüssig, Aroma: mehr Banane als Nuß   
2,25
Deutschland Schlappeseppel  (5,2 %)
nicht perfekt ausgewogen   
2,50
Deutschland Paulaner Weißbier Kristallklar  (5,2 %)
sehr klar gefiltert, trotzdem noch einige Aromen übrig   
2,50
Dänemark V Faxe Premium  (5,0 %)
malzig, hopfenherber Abgang nach dänischer Art   
3,00
2005-12-04
Deutschland Hofbräu München Hofbräu Festbier  (6,0 %)
vollmundig, leichte Malzsüße, etwas fruchtig   
2,75
Irland W Kilkenny  (4,2 %)
weich, leicht malzig, sehr zarte Röstmalznote   
2,50
Deutschland V Köthener KuKaKö-stlich Karnevalsbier  (5,3 %)
insgesamt zu schwach und unausgewogen (Frostschaden?)   
3,50
2005-11-29
Deutschland Neunspringer Doppel Karamel  (0,9 %)
Sehr süßlich durch karamellisierten Zucker   
1,50
Deutschland EKU 28  (11,0 %)
Weinbrandaroma, Abgang alkoholisch   
4,00
Deutschland Herforder Weihnacht  (5,8 %)
vollmundig, herrlich weich, malzig-süß   
2,00
2005-11-27
Deutschland Wippraer Fest-Bock Dunkel  (6,3 %)
vollmundig-süßlicher Antrunk, teilweise Porter-Qualitäten   
3,00
Deutschland DAB Strong Pilsener  (4,9 %)
intensives und komplexes Hopfenaroma, herb   
2,25
Deutschland Gilde Pilsener (Das Hopfenfrische)  (4,9 %)
Insgesamt zu harmlos   
2,75
Deutschland Wippraer Export  (5,2 %)
Kräuteraroma, Abgang: dumpfe Würze und hopfenherb   
3,25
2005-11-26
Deutschland Rother Bräu Öko Ur-Weizen  (5,3 %)
sehr aromareich und ausgewogen   
2,25
Deutschland Rother Bräu Festbier  (5,7 %)
malzig-fruchtig, minimal süßlich, süffig   
2,50
Deutschland Rother Bräu Pilsener Bier feinherb  (4,7 %)
filigranes Hopfenaroma, Retro-Design-Bügelflasche   
2,25
2005-11-21
Deutschland Brauherren Export  (5,2 %)
ausgeprägter Malzcharakter, etwas flach   
3,75
Deutschland Brauherren Pilsener  (5,0 %)
malziges, fast süßliches Pils ohne besondere Klasse   
4,25
Deutschland Wüllner's Braumeister Landbier  (4,9 %)
weich, erinnert an stärkere Altbiere, Holzaroma   
2,00
2005-11-19
Deutschland Paulaner Original Münchner Urtyp  (5,5 %)
vollmundig-süffig, insgesamt sehr harmonisch   
2,25
Deutschland Landsberger Hallisches  (4,5 %)
malzig-fruchtig   
2,25
2005-11-12
Deutschland V Sternquell Weihnachtsbier  (5,8 %)
weniger kräftig als erwartet, aber harmonisch   
2,50
2005-11-11
Ukraine Arsenal Mizne  (7,4 %)
dumpfer Malzgeruch, deutliche Geschmacksfehler   
5,00
Deutschland Pritzwalker Jubiläumspils "750 Jahre Pritzwalk"  (4,9 %)
könnte ausgewogener sein   
3,25
2005-11-05
Deutschland Schwab Schachterskoe  (5,2 %)
Gewürzaroma, Hopfenaroma etwas billig   
3,00
Litauen Gubernija Krepkoe Stark Piwo  (8,2 %)
mit Erbsen (!), insgesamt überraschend mild   
2,50
Rußland Sibirskaja Korona Prasdnitschnoe  (5,5 %)
Abgang blaß und nur minimal hopfig   
2,50
Ukraine Slawutytsch Ekstra  (5,5 %)
malziger Antrunk, leichtes Fruchtaroma (Apfel?)   
2,25
2005-11-04
Litauen Gubernija Ekstra  (5,5 %)
mit Reisgrütze (!), hellgoldene Farbe, leicht süßlich   
3,25
Ukraine Slawutytsch Mizne  (7,2 %)
einfaches, malzaromatisches Starkbier   
3,50
Litauen Gubernija Shigulewskoe Bier Hell  (4,3 %)
nicht brillant   
2,75
2005-11-02
Belgien Kasteelbier Blond-Blonde  (11,0 %)
sehr starker alkoholischer Abgang   
4,25
Belgien V Kasteelbier Bruin-Brune  (11,0 %)
beängstigend süßlicher Geruch, brutaler und kräftiger Malzgeschmack   
4,00
Niederlande Bavaria Hooghe Bock  (6,5 %)
deutliches Röstmalzaroma, leichter Kräutergeruch   
3,00
Niederlande Hertog Jan Bockbier  (6,5 %)
Kräuter- und Kaffeearoma, sehr schön voller Körper   
2,25
Niederlande Gulpener Gladiator  (10,0 %)
Unser Bier Nr. 1000! --- haut selbst Gladiatoren um   
3,75
Niederlande V Hertog Jan Pilsener  (5,1 %)
kein ernsthaftes Pilsener   
2,25
Belgien W V Palm Speciale  (5,2 %)
Eher wenig malzig, aber zartes Röstmalzaroma   
2,25
Belgien V Jupiler  (5,2 %)
angenehm hopfenherber Abgang, ausgesprochen mild   
2,00
Niederlande Hertog Jan Primator Extra Pilsener  (6,0 %)
leichter Antrunk, danach malzaromatisch und rauh   
2,25
Niederlande Alfa Edel Pils  (5,0 %)
Leichtes Sektaroma, Hopfen sehr zurückhaltend   
2,50
2005-10-29
Belgien Westmalle Dubbel  (7,0 %)
Kandiszucker- und Weintrauben-Aroma, vollmundig   
2,25
Niederlande Wieckse Witte  (5,0 %)
vielschichtig   
2,75
Belgien V Westmalle Tripel  (9,5 %)
fruchtig-säuerlich, weniger alkoholisch als befürchtet   
3,75
Belgien V De Koninck  (5,0 %)
hell-rotbraune Farbe, malzaromatisch, leicht röstmalzig   
3,00
Mongolei Chinggis Mongolian Lager Beer  (4,7 %)
naturbelassener und malzaromatischer Geschmack   
3,00
Niederlande Grolsch Premium Blond  (4,2 %)
kalorienreduziert (30 Prozent weniger), sehr mild   
2,00
Niederlande Lingen's Blond  (2,0 %)
extrem mild, leicht malziger Antrunk, etwas fruchtig   
2,50
2005-10-28
Niederlande Albert Heijn Herfstbock  (7,0 %)
Antrunk vollmundig, danach malzig-süß   
2,50
Belgien Hoegaarden De Verboden Vrucht  (8,5 %)
angenehm alkoholischer und bitterer Abgang   
3,50
2005-10-25
Niederlande Albert Heijn Witbier  (5,0 %)
malziger Antrunk, sehr zartes Nußaroma   
3,00
Belgien W V Hoegaarden Witbier/Bière Blanche  (4,9 %)
blaßgelbe Farbe, weich, Nußaroma, etwas zitronig   
2,50
Niederlande V Albert Heijn Premium Pilsener  (5,2 %)
mild-malziger Antrunk, zeitweise auffällig wäßrig   
3,25
Niederlande Amstel Bock  (7,0 %)
malzig-süßer Antrunk, Röstmalznote, nicht zu bitter   
3,00
Belgien Hoegaarden Hougaerdse DAS  (5,1 %)
Dominiert von Gewürzaromen   
3,50
Deutschland Zwergenbräu Export  (5,2 %)
für 27 Cent akzeptable Qualität   
3,25
2005-10-24
Deutschland Turmbläser Landbier  (5,3 %)
Abgang uninspiriert und minimal würzig, nicht stimmig   
3,25
Belgien Grimbergen Dubbel/Double  (6,5 %)
weicher und malzaromatischer Antrunk   
3,25
Deutschland Oettinger Gold  (4,9 %)
mild-malziger Geschmack, leider recht wäßrig   
3,00
Belgien Grimbergen Tripel/Triple  (9,0 %)
sehr rezent und etwas fruchtig (Trauben)   
3,00
Niederlande La Trappe Tripel  (8,0 %)
Nuß- und Bananenaroma, erfrischend   
2,50
Niederlande La Trappe Quadrupel  (10,0 %)
Antrunk sehr malzig und süßlich, Medizin-Bittere   
3,00
2005-10-22
Belgien Grimbergen Blond/Blonde  (6,7 %)
ockerfarben, malzig-nussiges Aroma, leicht fruchtig   
2,75
Niederlande Amstel Gold  (7,0 %)
erinnert an deutsche Bockbiere   
3,25
Niederlande Brand Cuvée Pilsener  (5,5 %)
Nicht-stimmiges Hopfenaroma   
3,75
Niederlande Dommelsch Pilsener  (5,0 %)
malziger Antrunk, angenehm herber Abgang   
2,50
Niederlande V Brand Pilsener  (5,0 %)
zu harmlos   
3,00
Niederlande Amstel 1870  (5,0 %)
leicht malzaromatisch, ein Hauch von Karamell   
2,75
2005-10-20
Deutschland W Meister Pils  (4,9 %)
unakzeptable Geschmacksfehler für 29 Cent   
5,50
Deutschland Wüllner's Braumeister Pilsener nordisch-herb  (4,9 %)
seltsam weichgespült   
3,50
Deutschland EKU Pils  (4,9 %)
wenig abwechslungsreich   
3,00
Deutschland Landsberger Delitzscher Peter & Paul Festbier  (5,3 %)
malziger Antrunk, gute Rezenz, leicht hopfiger Abgang   
3,00
Deutschland Kaiser Rudolf Premium  (5,1 %)
sehr würzig, hopfen-herb, lang anhaltende Bittere   
2,50
2005-10-16
Deutschland Göltzschtal Premium Pils  (4,9 %)
Antrunk wäßrig, Abgang angenehm würzig   
2,75
Deutschland Pott's Weizen naturtrüb  (5,3 %)
zu schlank, leicht hefig, nicht ausgewogen   
2,75




Von 2005-10-01 bis 2005-12-31 verkostete Biermischgetränke


Bier und Kommentar Note
2005-12-01
Deutschland W Meininger Banana Jack  (2,2 %)
sehr süßlich, Schwarzbier mit Bananensaft, Röstmalzaroma   
1,50
2005-11-29
Deutschland Nörten-Hardenberger Radler  (2,5 %)
etwas zu süßstofflastig, nicht ganz rund   
3,00
2005-11-27
Deutschland Brauherren Radler  (2,5 %)
für Radler-Verhältnisse recht malzig, nicht zu süß   
2,75
Deutschland Nörten-Hardenberger Bier & Cola  (2,5 %)
nicht zu süß, vorhandene Süße jedoch sehr süßstofflastig   
2,50
2005-11-26
Deutschland Cab Lemon & Beer  (2,5 %)
säuerlich-herb, leichte Süße (normaler Zucker)   
1,50
Deutschland Cab Cola & Beer  (2,5 %)
zugesetztes Drachenfruchtaroma, sehr angenehm gesüßt   
1,50
2005-11-21
Deutschland Brauherren Diesel  (2,2 %)
am Ende süßlich-säuerlich, furchtbar unausgewogen   
4,50
2005-10-20
Deutschland Gessner Radler  (2,5 %)
zitronig-säuerlich, limonadenartig   
1,75
2005-10-16
Deutschland Meisterbräu Radler  (2,7 %)
sehr fruchtig, Abgang säuerlich, sehr grob   
2,50
Deutschland Greizer Radler  (2,5 %)
Süßstoffaroma gerade noch erträglich   
2,50
Deutschland Pott's Leeze  (2,4 %)
schlank, unauffällig   
1,75
Deutschland Veltins Radler  (2,4 %)
säuerlich, wenig süßlich, aber natürlich gesüßt   
1,25