Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test

An dieser Stelle veröffentlichen wir die Ergebnisse unserer Bierverkostungen. Getrunken wird, wann immer möglich, aus sortengerechten Biergläsern. Die Biere dürfen bei der Verkostung etwas wärmer sein, als wir unter Bierpflege angegeben haben (zwecks voller Entfaltung des Aromas). Bewertet werden vorrangig der Geschmack-Aroma-Komplex (vielschichtig, typgerecht?), insbesondere der Antrunk und der Abgang (Nachgeschmack). Aussehen des Bieres und Aufmachung der Gebinde werden regelmäßig beschrieben, gehen jedoch nicht in die Wertung ein.

 Bewertungsskala:
 1,00 ... 1,75 herausragend
 1,76 ... 2,25 feines Bier
 2,26 ... 2,75 gehobener Durchschnitt
 2,76 ... 3,25 Durchschnitt
 3,26 ... 3,75 unterer Durchschnitt
 3,76 ... 4,25 einige Mängel
 4,26 ... 4,75 übel
 4,76 ... 5,25 Mutprobe
 5,26 ... 6,00 Endstation Ausguß

W
Wiederholungstest. Dieses Bier wurde früher bereits einmal verkostet.
V
Veralteter Test. Dieses Bier wurde später noch einmal verkostet (Biernamen anklicken).

Von 2003-10-01 bis 2003-12-31 verkostete Biere

→ Zu den Biermischgetränken (am Ende dieser Seite)

Bier und Kommentar Note
2003-12-21
Deutschland V Landskron Goldbock  (6,2 %)
dunkelgolden, würzig-bitterer Abgang   
2,50
Deutschland V Landskron Hell  (4,7 %)
malzig, würziger Abgang   
2,00
2003-12-07
Deutschland Graf Arco Wintermärchen Festbier  (5,4 %)
malzaromatisch, würziger Abgang   
2,25
2003-12-04
Deutschland V Seemannshausener Pater Export  (5,1 %)
durchschnittlich malzig, wenig würzig   
2,50
2003-11-30
Deutschland V Weltenburger Kloster Winter-Traum  (5,2 %)
vollmundig, stark würzig, verabschiedet sich sehr herb, dunkelgolden   
2,25
Deutschland Karmeliten As Weisse Hell  (5,4 %)
Kartenspielerweißbier   
2,25
Deutschland V Innstadt Neues Helles  (5,0 %)
mild-malzig, zart-bitterer Abgang   
2,25
Deutschland Weißbräu Kösslarn Pils  (4,2 %)
Fichtennadelwürze, hopfenherb   
1,75
2003-11-28
Deutschland Röhrl Blaue Weisse  (5,3 %)
Mild mit leichtem Nußaroma   
2,25
Deutschland V Paulaner Original Münchner Dunkel  (5,0 %)
unkompliziert, leicht röstmalzig, schon fast zu dünn   
2,25
Deutschland W V Pfaffenberger Dunkle Weisse  (5,5 %)
malzig-süß, Röstmalznote   
1,75
2003-11-26
Deutschland W V Wolferstetter Export Hefe Weizen  (5,5 %)
sehr hefig, malzaromatisch   
3,00
Deutschland V Erharting Export  (5,4 %)
Malzcharakter, dezent würzig   
3,00
Deutschland Wolferstetter Vollbier Hell  (4,7 %)
mild-würzig, harmonisch-malziger Charakter   
2,75
Deutschland V Augustiner Weissbier  (5,4 %)
nussig, malzaromatisch, bernsteinfarben   
2,75
Deutschland V Karmeliten Kloster Urtyp  (4,9 %)
leichter Heu- und Wiesengeschmack   
2,50
Deutschland V Karmeliten Kloster Gold  (5,1 %)
leicht malzig im Antrunk, export-bitterer Abgang   
2,50
Deutschland Hacker-Nährbier  (1,2 %)
malzbierähnlich, 70er-Retro-Etikett   
2,25
Deutschland Schinner Premium Edel Weisse  (4,9 %)
kräftiges und malzaromatisches Weißbier   
2,00
Deutschland Landsberger Saline-Bräu  (5,6 %)
malzig-süß, sehr süffig, leicht würzig, herzhaft   
2,00
Deutschland W Staudenland Helles Export  (5,5 %)
kräftig-würzig, aber nicht harmonisch   
3,00
Deutschland W Hacklberg Jubiläumsbier  (5,5 %)
mild-malzig, unspektakulär   
2,75
2003-11-16
Deutschland V Waidbauer Pils  (4,7 %)
überzeugendes P/L-Verhältnis trotz leichter Schwächen   
2,75
2003-11-15
Deutschland V Waidbauer Export  (5,4 %)
unausgewogen, unangenehme Malzbittere im Abgang   
3,25
Deutschland V Thuringia Export  (5,2 %)
würzig, süffig   
3,00
Deutschland V Thuringia Braumeister Pils  (4,7 %)
Nadelbaum-Geschmack, mittel-herbes Pils   
2,75
Deutschland V Leikeim Schwarzbier  (4,9 %)
moderater Röstmalzgeschmack, leicht bitterer Abgang   
2,75
Deutschland V Einsiedler Doppel Bock  (7,5 %)
süßlicher Geruch, dunkel, porterähnlicher Röstmalzgeschmack   
2,00
Deutschland V Eder's Export  (5,5 %)
vollmundig, subtile Würze, überschäumend (!)   
1,75
2003-11-08
Deutschland V Maisel's Weisse Kristall  (5,2 %)
fruchtig, aber weniger aromatisch als die hefetrübe Variante   
2,50
Deutschland V Nörten-Hardenberger Export  (5,2 %)
vollmundig, Malzgeschmack dominiert, feine Hopfennote im Abgang   
2,00
Deutschland Wippraer Schwarzbier  (4,8 %)
sehr ausgeprägter Röstmalzgeschmack   
1,50
Deutschland V Rother Bräu Export  (5,2 %)
weiches Brauwasser, dezente Würze, leichtfüßig   
1,50
2003-11-07
Deutschland V Rother Bräu Pils  (4,7 %)
ausgewogen, leicht würzig   
2,50
Deutschland V Engel Gold Original  (5,2 %)
sehr rezent, vollmundiger Antrunk   
2,25
2003-10-24
Deutschland V Berliner Kindl Bock dunkel  (7,0 %)
röstig-malzig, viel zu bitter   
5,50
Deutschland V Altenmünster Winterbier Dunkel  (5,5 %)
unausgewogen, rauh und herb   
2,83
2003-10-12
Deutschland Holzkirchner Oberbräu Anno 1605er Weisse  (5,0 %)
ausgeprägtes Nußaroma   
2,25
Deutschland Holzkirchner Gold (Export Hell)  (5,5 %)
Heu- und Wiesengeschmack   
2,00
Deutschland W Hacker-Pschorr Hefe Weisse  (5,5 %)
fruchtig-vollmundig, ohne zu übertreiben   
2,25
2003-10-11
Tschechien Gold Bohemia Bier "Premium Pils"  (4,7 %)
sehr süßlich und malzig   
2,75
Deutschland Reutberger Export hell  (5,1 %)
sehr würzig, herzhaft   
2,50
Deutschland V Mittenwalder Edel Märzen  (5,1 %)
malzig-süß, bernsteinfarben   
2,50
Deutschland Hacker-Pschorr Sternweisse  (5,5 %)
fruchtig im Antrunk, verabschiedet sich säuerlich   
2,00
Deutschland Holzkirchner Oberbräu Urtyp Hell  (5,0 %)
vollmundig, nur wenig bitter   
1,75
2003-10-10
Deutschland V Hacker-Pschorr Anno 1417 Naturtrübes Kellerbier  (5,5 %)
schwache Rezenz, hefig, feine Bittere   
3,50
Deutschland V Augustiner Oktoberfestbier  (6,0 %)
stark eingebrautes, bitteres Helles   
2,50
Deutschland Holzkirchner Oberbräu Laurenzi Export Dunkel  (5,0 %)
röstig, vollmundig   
2,25




Von 2003-10-01 bis 2003-12-31 verkostete Biermischgetränke


Bier und Kommentar Note
2003-12-07
Deutschland Rother Bräu Öko Bier & Apfel  (3,1 %)
sehr trübes, leicht essigsaures Bier-Apfel-Mischgetränk   
2,50
2003-12-04
Deutschland W Röhrl's Weizen-Radler Russ  (2,5 %)
ausgeprägtes Bananenaroma   
2,25
2003-11-28
Deutschland W V Arcobräu Radler Halbe  (2,5 %)
optimal gesüßt, schwach säuerlich   
1,50
2003-11-15
Deutschland V Thuringia Radler  (2,5 %)
Süßstoffe drängeln sich etwas in den Vordergrund   
2,25