Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Tucher Bajuvator Doppelbock
Bild  (+) Tucher Bajuvator Doppelbock
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Doppelbock, dunkel

Alkoholgehalt
7,2 %

Herkunft
Nürnberg, Mittelfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Gebraut und abgefüllt von: Tucher Traditionsbrauerei, 90409 Nürnberg/Fürth

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.tucher.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Dunkles Mahagoni bzw. rotbraun, gefiltert. Sehr übersichtliche Schaumkrone in hellem Beige, mittlere Porengröße, verzieht sich zügig. Im Geruch dunkle Früchte und Karamell, Kaugummi, Feige, ein Hauch Rosine, Schwarzbrot. Liegt leicht auf der Zunge (nicht cremig). Kaum bitterer Abgang, nur leicht alkoholisch. Fazit: Angenehme Erscheinung. Gute Balance zwischen aromatischer Komplexität und Süffigkeit.

Gegenüber dem 2004er Modell deutlich aufgehübschtes Etikett (stimmungsvoll), auch inhaltlich ging es leicht bergauf.


Frühere Verkostungen von Tucher Bajuvator Doppelbock

Datum Kommentar Verkoster Wertung
sehr dunkel, malzig-süßlich, Abgang medium-bitterTK: 2,5
TR: 2,5
2,50