Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Weismainer Püls-Bräu Krone Pils
Bild  (+) Weismainer Püls-Bräu Krone Pils
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Weismain, Landkreis Lichtenfels, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Privat-Brauerei Püls, 96260 Weismain

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.weismainer.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Hellgelb, blank gefiltert. Schneeweißer, beständiger Schaum. Im Geruch grasiger Hopfen, auch Getreide. Leicht malziger Antrunk, getreidige Note, süßliches Malz, erfrischend. Ansonsten nochmals viel grasiger Hopfen, endet hopfenherb, leicht kräuterlich und ein klein wenig metallisch. Ausgewogen.

Zum Namen des Bieres und der Brauerei informiert das Etikett: "Das Krone Pils wurde nach dem historischen Stammhaus der Brauerei, der ehem. Krone-Bräu im kleinen Bierstädtchen Weismain, benannt. 1903 wurde die Brauerei nach der Inhaberfamilie, in Püls-Bräu umbenannt."


Frühere Verkostungen von Weismainer Püls-Bräu Krone Pils

Datum Kommentar Verkoster Wertung
fränkische Würze, FichtennadelaromaTK: 2,5
TR: 2,5
2,50