Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Wacken Brauerei Baldur
Bild  (+) Wacken Brauerei Baldur
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Märzen

Alkoholgehalt
5,5 %

Herkunft
Wacken, Kreis Steinburg, Schleswig-Holstein

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Gebraut in der Wacken Brauerei GmbH & Co. KG, Gehrn 13, 25596 Wacken

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
https://www.wacken.beer/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Bernsteinfarben, geringe Eintrübung, ein paar Hefeschwebeteilchen. Kompakter, heller Schaum, ausdauernd. Im Geruch Malz (Karamell-, Röst-), Trockenfrüchte, etwas Hopfen. Im Antrunk vollmundig-malzig. Im Geschmack Mischbrot, dezente Hefe, feines Karamell- und Röstmalz. Fruchtnoten, wie ein Spritzer Orange. Toast. Im Nachtrunk erdig-grasiger Hopfen, nette Gewürze. Fazit: Adäquates, traditionelles Märzen mit teils sehr feinen Aromanuancen.

20 IBU
Untertitel: „Nordic Märzen“

Dem Lichtgott Baldur gewidmet, Sohn Odins und Friggs.