Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Gold Ochsen Special
Bild  (+) Gold Ochsen Special
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Export, hell

Alkoholgehalt
5,5 %

Herkunft
Ulm, Württemberg

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brauerei Gold Ochsen, 89073 Ulm

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.goldochsen.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Gelb und klar. Feinporiger Schaum in Weiß mit überschaubarer Größe, verschwindet zügig. Im Geruch helles Malz, Getreide und grasiger Hopfen mit ein paar Kräutern. Im Antrunk vollmundig-malzig. Stattlicher Körper. Erfrischend. Geschmack von Getreide und hellem Brot. Angenehme, nicht zu knappe Malzsüße. Weiches Mundgefühl, ein wenig Kreide. Im Nachtrunk dezente, exporttypische Malzbittere – aber auch Hopfenherbe. Etwas alkoholisch im Abgang. Fazit: Kräftiges, helles Export vom Münchner Typ. Eine sorgfältige Rohstoffauswahl sorgt für einen ausgewogenen Auftritt über dem Sortendurchschnitt. Eine Empfehlung für Exportfreunde.