Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Widmer Brothers Falconer's IPA
Bild  (+) Widmer Brothers Falconer's IPA
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
India Pale Ale (IPA)

Alkoholgehalt
7,0 %

Herkunft
Portland, Oregon

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Widmer Brothers Brewing Company, Portland, OR. Seit 1984.

Das Kürzel 'NH' steht neben dem Abfülldatum. Das könnte bedeuten, dass dieses Bier aus der Craft Brewers Alliance-Brauerei in New Hampshire stammt.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.widmerbrothers.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Bernsteinfarben-orange, zart trüb. Voluminöser Schaum mit Beigestich. Im Geruch viel Karamell und Toffee, sehr süß, aber auch kräftig hopfig mit Grapefruit und Orangenschale. Dazu Pfeffer und Kiefer. Im Antrunk vollmundig-malzig mit sattem Karamellgeschmack. Zuckrige Süße. Der Körper ist schön kräftig für ein IPA. Getoastetes Brot. Eine feine Bittere fügt sich harmonisch ein. Im Abgang moderat herber Hopfen mit bitterem Orange-Grapefruit-Komplex, pfeffriger Würzung und natürlich Kiefer. Leicht alkoholisch. Fazit: Ein IPA mit starkem Karamellmalzunterbau. Der Hopfen ist kräftig und selbstbewußt - wirkt aber nicht so frisch wie bei den allerbesten US-amerikanischen IPAs. Erscheint phasenweise 'englisch'.

Aus der Reihe 'Rotator IPA'. Benannt nach Glen Hay Falconer (1961-2002), einem Braumeister aus dem Nordwesten der USA, der als Heimbrauer anfing.