Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Warsteiner Herb
Bild  (+) Warsteiner Herb
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
4,8 %

Herkunft
Warstein, Kreis Soest, Westfalen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG, D-59564 Warstein/Germany

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.warsteiner.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3,5
TR: 2,5

Kommentar
Pilsgelb, blank filtriert. Kleine, weiße Schaumkrone. Tatsächlich stark aromatischer Hopfen in der Geruchsprobe, ein Hopfen der herb-grasigen, aber auch nüchtern-geradlinigen Art. Im Hintergrund schleicht sich Pilsener-Malz in die Nase. Der Antrunk ist schlank. Milder Malzgeschmack, nicht zu dünn für ein Pils. Im Nachtrunk betont hopfenaromatisch, grasig-herb, ziemlich 'grün' - der Hopfen gibt wirklich alles, wirkt allerdings eindimensional auf Dauer. Abgerundet mit Salz und Pfeffer. Fazit: Mutig gehopft. Für Hopfenfreunde eine Probe wert. Der Hopfen könnte/sollte allerdings vielschichtiger auftreten, der hier vorgestellte ist ein ziemlich trockener Hund.

Das Etikett sieht dieses Bier als die herbe Alternative zum Warsteiner Premium Verum. Mit doppelter Gabe Hallertauer Aromahopfens.