Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Camba Bavaria Stefan Dettl Fire Beer
Bild  (+) Camba Bavaria Stefan Dettl Fire Beer
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Imperial Stout

Alkoholgehalt
8,0 %

Herkunft
Truchtlaching, Gemeinde Seeon-Seebruck, Landkreis Traunstein, Oberbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Camba Bavaria GmbH, Mühlweg 2, D-83376 Truchtlaching, Oberbayern

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.stefan-dettl.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Dunkelbraune, trübe Farbe. Kleine, leicht gebräunte Schaumkrone. Im Geruch kerniges Röstmalz, sattes Karamell, Nuß und etwas Hopfen --> wie ein hoch konzentriertes Köstritzer Schwarzbier, verfeinert mit Erde und Kaffee. Der Antrunk ist vollmundig-malzig. Süßliches Karamell und kräftiges Röstmalz geben sich in der Geschmacksprobe die Klinke in die Hand. Dazu kommen Erde, ein Hauch Kirsche, Bitterschokolade und Lakritz. Im Nachtrunk leicht hopfig, moderat bitter und verhalten alkoholisch. Fazit: Gut. Geht in Richtung Imperial Stout.

Obergäriges Starkbier. Laut RB ein American Strong Ale. Mit hellen und dunklen Gerstenbraumalzen und obergäriger Hefe. MHD 17.06.2013. "Mit Liebe gebraut", heißt es auf dem Etikett. Der Name des Bieres scheint eine Anspielung auf das 2012er Soloalbum "Summer of Love" des bayerischen Musikers Stefan Dettl zu sein. Kennzeichnend für Dettl ist unter anderem sein Gesang in bairischer Mundart.