Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Anderson Valley Winter Solstice
Bild  (+) Anderson Valley Winter Solstice
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Gewürzbier

Alkoholgehalt
6,9 %

Herkunft
Boonville, Mendocino County, Kalifornien

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Anderson Valley Brewing Company, Boonville, Mendocino County, California

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.avbc.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Kupferfarben, zart trüb. Dichte, sehr feste Schaumkrone mit Beigetönung. Im Geruch erscheint eine ungewöhnliche, süßliche Gewürzwelt - geheimnisvoll. Man kann Kürbis, Johannisbeeren und Karamell deuten. Der Antrunk ist malzig mit leicht süßlichem Karamell. Dazu gesellen sich Kakao, Lakritz, ein paar schwarze Johannisbeeren und (erneut) Kürbis. Der Körper besitzt Substanz, die Malzbasis stimmt. Im Nachgang leicht fruchtiger Hopfen, Gewürze, Malzbittere und nur wenig Alkohol. Fazit: Ungewöhnlich. Selbst für ein Gewürzbier ungewöhnlich. Dennoch eine Probe wert. Der kräftige Malzkörper bildet eine gelungene Bühne für die Früchte und Gewürze. Trotz allem Zirkus erfreulich ausgewogen.

Ein Saisonbier für den Winter.