Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Galway Hooker Irish Pale Ale
Bild  (+) Galway Hooker Irish Pale Ale
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
American Pale Ale

Alkoholgehalt
4,3 %

Herkunft
Roscommon, Irland

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed by Hooker Brewery, Racecourse Road, Roscommon, Ireland.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.galwayhooker.ie/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Rotblonde, klare Farbe. Schaumige Krone, nicht ganz weiß. Im Geruch eine frische Mischung aus Karamell, Getreide, Keks und zitronigem Hopfen. Der Antrunk ist schlank bis leicht malzig, nicht zu dünn. Frischer Eindruck auch im Geschmack dank großzügigem Kohlensäuregehalt. Bittersüßer Malzgeschmack mit feinen Getreidenoten. Butter und leichtes Karamell. Im Nachtrunk grasig-trockener Hopfen mit Zitrus und frischem, hellen Holz. Fazit: Frisch-dynamisch auftretendes Pale Ale. Eher dem amerikanischen als dem englischen Stil zuzurechnen. Eigentlich ein massentaugliches Bier, jedoch mit viel Liebe zum Detail (handwerklich) hergestellt.

Das Etikett erklärt zum Namen, daß Galway Hooker ein traditioneller Bootstyp aus Irland ist, der sowohl für schwere See, als auch für flache Gewässer konstruiert wurde. Der Galway Hooker wurde zum Fischen und Transportieren von Bier, Torf, Vieh und anderen Dingen benutzt.