Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Haandbryggeriet Sundland Kreosot
Bild  (+) Haandbryggeriet Sundland Kreosot
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
India Black Ale mit Rauchmalz

Alkoholgehalt
6,7 %

Herkunft
Drammen, Provinz Buskerud, Südnorwegen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Haandbryggeriet AS
Skogliveien 4
3047 Drammen

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.haandbryggeriet.net/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Schwarz mit braunem Schimmer. Gebräunter Schaum. Im vielschichtigen Geruch Rauch (von Buchenholz meint Ungstrup auf RateBeer.com), Torf, Lakritz, Salbei, Röstmalz und Malzsüße. Unterschwellig Hopfen mit Beeren. Geschmack: Vollmundig-malziger Antrunk. Weiches Mundgefühl. Malzbetonter Geschmack mit karamellsüßem Röstmalz. Kaffee und Schokolade in einer Nebenrolle. Umgänglich im Geschmack, nicht so überfordernd wie der komplexe Geruch es ankündigt. Gering hefig. Im Nachtrunk die Bittere des scharf gerösteten Malzes, nebenbei auch fruchtig-trockener Hopfen und ein wenig Alkohol.

Zum Namen: Kreosot ist eine Mischung aus Guajacol und Kresolen, die durch Destillation von Kohlenteer gewonnen wird. Kreosot wird als Holzschutzmittel eingesetzt, unter anderem für Bahnschwellen, daher wahrscheinlich auch das ungewöhnliche Etikettmotiv. Da Kreosot als krebserzeugend gilt, ist die Verwendung als Holzschutzmittel mit strengen Auflagen versehen.

Details zu unserem Testexemplar: Brewed: 22.11.11 Bottled: 07.12.11