Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Green Flash Le Freak
Bild  (+) Green Flash Le Freak
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Abteibier/Tripel

Alkoholgehalt
9,2 %

Herkunft
San Diego, Kalifornien

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed and bottled by Green Flash Brewing Co., San Diego CA

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.greenflashbrew.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Eins vorweg: Dies soll laut Brauerei eine Mischung aus Abteibier/Tripel und American Imperial IPA sein. Stattliche 101 IBU. Es zeigt dazu passend eine Farbe zwischen Bernstein und Orange. Nur leicht bis moderat trüb. Keine Hefeschwebeteilchen sichtbar. Heller Schaum mit Beigetönung. Im Geruch fruchtig mit süßer Aprikose, milder Grapefruit, gewürzt mit Orangenschalen und Pfeffer. Auch Hefe, nicht zuletzt solcher belgischer Art, kriecht in die Nase. Im Antrunk vollmundig-malzig. Süßliches Malz. Zitronengras und Orangenschalen. Moderat hefig mit weicher Textur. Im Abgang mehr Gewürze, pfeffriger Hopfen und leichter Alkohol. Fazit: Eher so eine Art Erfrischungstripel, erreicht nicht die Tiefe der besten belgischen Abteibiere dieser Stärkeklasse. Auch von einem ausgewachsenen IIPA ist es weit entfernt. Halbherzig.