Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Wolfshöher Weihnachts Festbier
Bild  (+) Wolfshöher Weihnachts Festbier
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Märzen

Alkoholgehalt
5,6 %

Herkunft
Neunkirchen am Sand, Landkreis Nürnberger Land, Mittelfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Wolfshöher Privatbrauerei, 91233 Neunkirchen am Sand bei Schnaittach

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.wolfshoeher.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Dunkelgoldene Farbe, filtriert. Kleine, weiße Schaumkrone mit kurzem Leben. Im Geruch malzbetont mit fruchtig-brotigem Malz, dazu Karamell-, Toast- und Hopfennoten. Vollmundig-malziger Antrunk. Malzaromatisches Festbier im Märzenstil. Karamell mit verhaltener Süße, Brot und Brotrand. Süffig, aber nicht übermäßig vielschichtig. Im Nachtrunk moderat würziger Hopfen. Solide.

Zutaten: Hersbrucker und Hallertauer Aromahopfen. Malz aus den bayerischen Anbaugebieten Altmühltal, Franken und der Oberpfalz. Stammwürze: 13,4 Prozent. Scheint auf dem Papier eng mit dem "Wolfshöher Anna-Fest-Bier" verwandt zu sein.