Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Adler Greven Weizenbier
Bild  (+) Adler Greven Weizenbier
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Weißbier, hell, trüb

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Marsberg, Hochsauerlandkreis, Westfalen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Gebraut und abgefüllt: Gräflich zu Stolberg'sche Brauerei Westheim, 34431 Marsberg

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.adler-greven.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Gelb mit goldenem Glanz, moderat trüb. Weißer, voluminöser Schaum. Riecht nach frischer Banane und Weizenmalz. Der Antrunk ist leicht malzig. Feiner, karamellsüßer Bananengeschmack. Unterdurchschnittlich hefig - klar, denn man soll dieses Bier unmittelbar aus der kleinen 0,33-Liter-Flasche trinken könnnen. Entsprechend leicht und süffig. Mitunter wie Zimt und Zucker im Bananensaft.

Dieses Bier pflegt die Tradition der ehemaligen Adler Brauerei in der münsterländischen Stadt Greven. Die Adler Brauerei wurde nach einem Vierteljahrhundert Geschäftstätigkeit 1917/1918 geschlossen. Dies geschah auch in Folge eines Mangels an Rohstoffen und Mitarbeitern in der Zeit des Ersten Weltkriegs.