Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Anchorage The Tide and Its Takers Tripel
Bild  (+) Anchorage The Tide and Its Takers Tripel
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Abteibier/Tripel

Alkoholgehalt
9,0 %

Herkunft
Anchorage, Alaska

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed and bottled by Anchorage Brewing Company, Anchorage AK. Fermented in Alaska.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.anchoragebrewingcompany.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Hübsches Gelborange, leicht trüb. Zumeist dichter, nahezu weißer Schaum. Fein säuerlicher Fruchtgeruch mit 'Brett', Weißwein, Blüten, Zitrone, Zitronenschale. Holz und Pfeffer zeigen sich ebenso. Riecht ähnlich wie ein gutes belgisches Tripel. Vollmundig-malziger Antrunk, moderat hefig. Typisch obergäriger (Weizenmalz-)Geschmack, dominiert von fein akzentuierten Zitrusfruchtfacetten wie Zitronen und Orangenschalen sowie Weißwein und Gewürzen. Insbesondere im Abgang pfeffrig. Das Bier versteht es, ebenso elegant wie seine belgischen Vorbilder, den wahren Alkoholgehalt zu verstecken. Somit nur leicht alkoholisch im Abgang.

Batch #1 OCT/2011. Gebraut mit Sorachi Ace und Styrian Goldings-Hopfen. Große 750-ml-Flasche mit Korken.

Dreifachgärung: Zuerst im Tank mit belgischer Hefe. Dann in französischen Eichenfässern für Chardonnay mit der Hefe Brettanomyces bruxellensis - bei Brauern und Biertrinkern liebevoll auch 'Brett' genannt. Zuletzt Flaschengärung mit einer dritten Hefe zwecks natürlicher Kohlensäure.