Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Baumburger Pils
Bild  (+) Baumburger Pils
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
4,8 %

Herkunft
Altenmarkt an der Alz, Landkreis Traunstein, Oberbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Klosterbrauerei Baumburg GmbH & Co KG, 83352 Baumburg

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.baumburger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 3

Kommentar
Hellgelb, gefiltert. Weiße, kleine Schaumkrone. Im Geruch Hopfen mit scheuen Gras- und Kräuternoten. Schlanker Antrunk, mild-malzig. Unkompliziertes, aber anonymes Malz. Im Abgang moderat gehopft mit feinen Kräuter- und Zitronenfacetten, nicht besonders herb. Fazit: Wäre nicht die vorsichtige Kräuternote im Hopfen, käme man schnell auf die Idee ein Standardfernsehbier wie Krombacher Pils oder Hasseröder Premium Pils vor sich zu haben. Streckenweise mutlos und aromaschwach.