Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Einstök Icelandic Pale Ale
Bild  (+) Einstök Icelandic Pale Ale
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
American Pale Ale

Alkoholgehalt
5,6 %

Herkunft
Akureyri, Norðurland eystra, Island

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed and bottled by Einstök Ölgerð, Furuvellir 18, IS-600 Akureyri, Iceland.

Auf Ratebeer.com wird Viking Ölgerð, ebenfalls in Akureyri ansässig, als Hersteller angegeben.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.einstokbeer.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 3

Kommentar
Rotblond bis orange, klar. Kleine, helle Schaumkrone mit Stabilität. Im Geruch getrocknete Aprikose, Winterapfel, Karamell und Zimt, vom Hopfen kommt eine vage Orangennote durch. Malziger Antrunk, viel Biskuit- und Karamellgeschmack, moderat süßlich. Teilweise flach und recht durchschnittlich. Im Nachtrunk für ein Pale Ale moderat gehopft mit Anklängen reifer, halb getrockneter Orange. Fazit: Nicht verkehrt, gutmütig, aber zu wenig Frische im Hopfen und mangelnde Fruchtigkeit. Würde, so wie es ist, auch als kräftig eingebrautes Winterbier aus Deutschland durchgehen.

Unser erstes Bier aus Island. Es stammt aus der Hafenstadt Akureyri im Norden Islands, nur etwa 60 Meilen südlich des Nördlichen Polarkreises gelegen.