Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Rittmayer Hallerndorfer Bockbier
Bild  (+) Rittmayer Hallerndorfer Bockbier
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Bock, hell

Alkoholgehalt
6,8 %

Herkunft
Hallerndorf, Landkreis Forchheim, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brauerei Rittmayer, Hallerndorf. Eine der ältesten Brauereien im Forchheimer Land.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.rittmayer.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Gesundes Gelb, gefiltert. Weiße, prächtige Schaumkrone, viel Kohlensäure. Im Geruch brotiges Malz, Spelze, Hefe, etwas Hopfen der grasigen Art. Im Geschmack wie ein sehr starkes helles Märzenbier, also eine Art "Oktoberfestbockbier". Auf alle Fälle feineres Malz als bei vielen anderen hellen Böcken aus deutscher Produktion: Getreide, Spelze, Stroh, leichte Malzsüße - kein plumpes Malz- oder Karamellbonbon. Im Abgang grasiger Hopfen, feine Malzbittere und etwas Alkohol. Fazit: Frischer und leichtgängiger Hellbock mit feinen Tönen.