Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Einsiedler Sächsisch Kristall Spezial
Bild  (+) Einsiedler Sächsisch Kristall Spezial
Note

2,75

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Export, hell

Alkoholgehalt
5,4 %

Herkunft
Chemnitz-Einsiedel, Sachsen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Privatbrauerei Einsiedler Brauhaus GmbH, 09123 Chemnitz-Einsiedel

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.einsiedler.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 2,5

Kommentar
Bernsteinfarben, blank gefiltert. Kleine weiße Schaumkrone. Riecht nach schwerem Gerstenmalz, einem Hauch Karamell und nussig-harzigen Noten - immerhin nicht ganz so dominant wie beim "Einsiedler Böhmisch". Vollmundig-malziger Antrunk, ein ausgewachsenes Exportbier mit Märzenanleihen. Im Geschmack ein nur sehr leicht süßliches Karamellmalz. Einigermaßen weiches Mundgefühl. Recht harmonisch, aber nicht überschwenglich aromatisch. Zart würziger Hopfen im Abgang.

Scheint seine Ursprünge in der Mitte der 1950er Jahre zu haben, hieß damals schlicht "Einsiedler Kristall".