Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Göller Herbst Bock
Bild  (+) Göller Herbst Bock
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Bock, dunkel

Alkoholgehalt
7,0 %

Herkunft
Zeil am Main, Landkreis Haßberge, Unterfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brauerei Göller, 97475 Zeil am Main (Brauerei Göller zur Alten Freyung)

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.brauerei-goeller.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Rotbraun mit starken Bernsteineinflüssen. Gefiltert. Feinporig-cremiger Schaum in gelblichem Beige. Im Geruch viel süßes Karamell, Röstmalz, Holz und am stärksten Rosinen und Trockenpflaumen. Vollmundig-malziger Antrunk, kräftig-süffig. Im Geschmack betont süß mit viel braunem Zucker/Karamell sowie Sirup. Ebenso fruchtig nach getrockneten Pflaumen und Rosinen, ganz wie der Geruch es angekündigt hat. Im Abgang würziger Hopfen, moderate Malzbittere und ein bißchen Alkohol. Zum Schluß noch ein wenig Orange. Fazit: Fruchtig-süßer Bock ohne Fehler. Gut ausgewogen. Tendenz zur besseren Note (2,00).

Enthält 16,8 Gewichtsprozent Stammwürze.