Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Ammerndorfer Bier Lager Urtyp
Bild  (+) Ammerndorfer Bier Lager Urtyp
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Landbier

Alkoholgehalt
4,9 %

Herkunft
Ammerndorf, Landkreis Fürth, Mittelfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Dorn-Bräu Privatbrauerei, D-90614 Ammerndorf

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.ammerndorfer-bier.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Gelborange, gefiltert. Heller dichter Schaum, baut sich voluminös auf. Riecht nach Getreide, Stroh und Nuß mit einer erdigen Note. Im Antrunk leicht malzig, mildes Karamell, moderat süßlich, aber mehr noch malzbitter-spelzig, insgesamt nicht zu harsch. Fein gegliedert. Teilweise Nuß. Im Abgang hopfenherb, schön trocken, mit einem Hauch Grapefruit, Blüten und Gewürzen. Fazit: Ein Bier, das mit jedem Schluck interessanter wird.