Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Wieninger Hütten-Radler
Bild  (+) Wieninger Hütten-Radler
Note

1,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Radler

Alkoholgehalt
2,2 %

Herkunft
Teisendorf, Berchtesgadener Land, Oberbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Privatbrauerei M.C. Wieninger, D-83317 Teisendorf im Berchtesgadener Land

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.wieninger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 1

Kommentar
Zitronengelb, naturtrüb durch den zugesetzten Zitronensaft. Schäumt gut und feinporig auf (in Weiß). Zuckrig-zitroniger Geruch. Im Antrunk herrlich saftig, das Wieninger Hütten-Radler besteht zu 60 Prozent aus einem Erfrischungsgetränk mit viel Zucker und Konzentraten von Zitronen-, Orangen- und Limettensaft. Neben den starken und überzeugenden Fruchtaromen mit ihrer Säure spielt der Zucker eine gewichtige Rolle. Ein wunderbar süffiges und aromatisch intensives Radler - über den vermutlich hohen Kaloriengehalt sieht man da gern hinweg. Im Abschluß fruchtig-herb, der Hopfen ist schwer auszumachen. Fazit: Das saftigste Radler bisher in unserer Testdatenbank. Sehr empfehlenswert. Die 40 Prozent Vollbier gehen allerdings unter in dieser Komposition.