Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Beck Bräu Pils
Bild  (+) Beck Bräu Pils
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Trabelsdorf, Gemeinde Lisberg, Landkreis Bamberg, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Familienbrauerei Beck, Lisberg-Trabelsdorf, Tel. 09549/252

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.beck-braeu.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Kräftig leuchtendes Gelb mit goldenem Glanz, gefiltert. Schaumkrone klein. Leichter Getreide- und Toastbrotgeruch, dazu gelangt guter Hopfen mit blumigen Gras- und Kräuterfacetten in die Nase. Im Antrunk leicht malzig, nicht besonders schlank. Das Malz zeigt wie im Geruch getoastetes, helles Brot und Getreide. Dabei leicht süßlich. Aushängeschild dieses Bieres ist jedoch sein fruchtig-würziger Hopfen mit Gras, Kräutern und Blüten. Begleitet von einer Süße, die den Hopfen wie Rosine wirken läßt. Fazit: Ein herzhaft aromatisches Pils nach unverkennbar fränkischer Tradition.