Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Wagner-Bräu Kemmern Ungespundetes Lagerbier
Bild  (+) Wagner-Bräu Kemmern Ungespundetes Lagerbier
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Kellerbier

Alkoholgehalt
4,8 %

Herkunft
Kemmern, Landkreis Bamberg, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Wagner-Bräu, Hauptstraße 15, 96164 Kemmern

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.brauerei-wagner.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
In der Farbe wie heller Bernstein mit Gold- und Orangetönen. Leichte bis mittlere Trübe. Kleine, zart gelbliche Schaumkrone. Im Geruch deutliche Nougat- und Karamellnoten, auch Toastbrot und Obst. Im Antrunk malzig, brotig, moderat hefig - als Kellerbier gesehen alles andere als dünn. Ebenso würziger, als gemeinhin üblich: Holz, Kräuter und Gewürze - das zieht sich bis in den Abgang hinein. Ansonsten süßliches Karamellmalz und Toast im Geschmack. Mitunter Früchte wie Apfel und Orange - teils säuerlich. Im Abgang kräftig bitter, die Würze holt noch einmal zum finalen Schlag aus, man kann hier wirklich von einer Schärfe sprechen. Trocken gehopft. Fazit: Ein Kellerbier mit Ausrufezeichen. Kräftig, ungestüm und nicht ganz einfach.