Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Hetzelsdorfer Weihnachts-Festbier
Bild  (+) Hetzelsdorfer Weihnachts-Festbier
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Märzen, dunkel

Alkoholgehalt
5,5 %

Herkunft
Hetzelsdorf, Markt Pretzfeld, Landkreis Forchheim, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brauerei Penning, 91362 Hetzelsdorf

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Bernsteinfarben und klar. Dünne, nicht ganz weiße Schaumkrone. Karamellmalz und Kräuterhopfen im Geruch. Vollmundig-malziger Antrunk. Recht schwer, stark karamellsüßlich und leicht röstig, auch Kakao und Rosine. Sehr süffig, vermutlich hoher Stammwürzegehalt (gefühlte 14 %). Endet deutlich würzig und hopfenbetont. Fazit: Nicht herausragend feingliedrig, aber vielfältig und süffig. Hat sowohl etwas von einem dunklen Märzen, als auch die Würze und Süße eines fränkischen Vollbieres. Tip: Unbedingt etwas wärmer werden lassen, sonst gehen einige Facetten unter und das Bier kann dann unausgewogen erscheinen.

Ist ein Alias für das "Hetzelsdorfer Frühlings Festbier".