Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Phoenix Beer
Bild  (+) Phoenix Beer
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Lager, hell

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Vacoas-Phoenix, Bezirk Plaines Wilhems, Mauritius

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed and bottled by Phoenix Beverages Limited, Pont Fer, Phoenix, Mauritius

Imported and distributed exclusively by: Green Island (UK) Ltd, London - N17 7RP - UK

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.phoenixbeer.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar
Unser 1. Bier aus Mauritius! Hellgelb, blank gefiltert. Weißer, mittelporiger Schaum, hält viele Minuten. Leicht malziger, irgendwie rauchiger Geruch. Schlanker Antrunk, mild-malziger Grundton, zart getreidig, subtile Malzsüße, sauber und ausgewogen. Hang zur Wäßrigkeit. Nicht ernsthaft gehopft, aber immerhin keine metallischen Nachtritte. Scheint dem Reinheitsgebot zu entsprechen. Fazit: Zwar äußerst schlank, jedoch rein und mit unverfälschten Zutaten, keine Reis- oder Maiseskapaden wie man sie bei exotischen Bieren des Öfteren befürchten und erleben muß.

Wie die Brauereiwebsite verrät, kommen die Malze aus Australien und Europa. Zudem wird das "Phoenix Beer" zum Nationalbier Mauritius' emporgehoben: « NOU PAYS. NOU LABIERE » (Unser Land, unser Bier). Der Spruch liest sich zwar wie französich für Legastheniker, ist aber korrektes Morisyen, einer auf Mauritius weit verbreiteten Kreolsprache, die auf dem Französichen basiert.