Zur Startseite
Thorbräu Maximilian's Kellerweisse
Startseite > Bierverkostung > Thorbräu Maximilian's Kellerweisse

 Bild  (vergrößern)
Thorbräu Maximilian's Kellerweisse
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Weißbier, hell, trüb

Alkoholgehalt:
5,0 %

Herkunft:
Augsburg, Bayerisch-Schwaben

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Thorbräu Augsburg

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.thorbraeu.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Ein sehr helles Weißbier: Gelb mit goldenem Glanz. Deutlich heller als das normale "Thorbräu Weißbier". Moderat trüb, nicht milchig. Schäumt temperamentvoll mittel- bis feinporig auf. Limettengeruch. Laut Etikett "wie Champagner in der Flasche vergoren". Dazu passend rezenter, "moussierender" Einstieg in Sekt- und Champagnermanier. Für deutsche Verhältnisse ein ungewöhnliches Weizen: Champagnerhefe, Weizenmalz und Ananas, auch erdig und fruchtig wie Banane. Mehr süß- als säuerlich. Leichte Gewürznote und Trockenheit im Abgang. Gut ausgewogenes, aromatisch interessantes Weißbier.