Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Würth Zoigl Weißbier
Bild  (+) Würth Zoigl Weißbier
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Zoigl

Alkoholgehalt
5,2 %

Herkunft
Windischeschenbach, Landkreis Neustadt an der Waldnaab, Oberpfalz, Bayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Privat-Brauerei Würth, 92670 Windischeschenbach

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.brauerei-wuerth.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3,5
TR: 2,5

Kommentar
Bernsteinfarben-trüb. Schäumt gut auf, feinporig. Malziger Antrunk, cremiges Mundgefühl dank der Hefe, etwas Karamell und Malzsüße, Toast, angenehm zu trinken, unter dem Strich nicht zu viel Tiefgang, leichte Zitrusherbe im Abgang.

Enthält Weizen- und Gerstenmalz. Normalerweise ist Zoiglbier untergärig, hier driftet es jedoch stark in den traditionell obergärigen Weißbierbereich.