Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Weizen Falk Hefeweizen
Bild  (+) Weizen Falk Hefeweizen
Note

2,75

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Weißbier, hell, trüb

Alkoholgehalt
5,3 %

Herkunft
Amberg, Oberpfalz, Bayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Weizenbrauerei Hans Falk, Amberg. Tel. 0 96 21 / 1 35 18. Soll bei Bruckmüller in Amberg gebraut werden, heißt es auf ratebeer.com.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.bruckmueller.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2,5
TR: 3

Kommentar
Dunkles Gelb, golden, trüb. Feinporiger, heller Schaum, cremig, kultiviert. Geruch nach Weizenmalz und Zitrus. Weizenmalzbetonter Antrunk, zwar leicht sämig und keineswegs dünn, jedoch nicht hefelastig, kein Bodensatz. Macht aromatisch keine großen Sprünge: Etwas Banane, halbreife Aprikose und Zitrus. Im Abgang starke Fruchtherbe wie man sie von unreifen Früchten kennt ("grüne Bananen").

MHD 03.06.11