Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Anderson Valley Barney Flats Oatmeal Stout
Bild  (+) Anderson Valley Barney Flats Oatmeal Stout
Note

1,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Stout

Alkoholgehalt
5,7 %

Herkunft
Boonville, Mendocino County, Kalifornien

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Anderson Valley Brewing Company, Boonville, Mendocino County, California


Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.avbc.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 1,5

Kommentar
Dunkles Schwarz mit kaum sichtbarem rötlichen Schimmer. Espressobrauner, cremiger Schaum. Vollmundiger Antrunk, schön röstiges Malz, kräftig, sahnig-geschmeidig, subtil süßlich. Schmeckt tatsächlich auch nach Haferbrei, mehr noch nach Schokolade mit hohem Kakaoanteil und Kaffee mit Karamellzusatz. Sehr gut ausgewogen und süffig. Trotz Aromafülle und Vollmundigkeit sehr leichtgängig. Abgang leicht gehopft, nicht mehr ganz so aromatisch, vielleicht ein Hauch Cascade-Hopfen, milde Malzbittere.

Die "Barney Flats" ist eine lokale Bezeichnung ("Boontling"-Dialekt) für das Rotholz im "Hendy Woods Forest" westlich der Brauerei. Die Anderson Valley Brewing Company wurde übrigens im Jahr 1987 gegründet und deckt heute einen großen Teil ihres Energiebedarfs mit selbst erzeugtem Solarstrom ab.