Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Great Divide Yeti Imperial Stout
Bild  (+) Great Divide Yeti Imperial Stout
Note

1,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Imperial Stout

Alkoholgehalt
9,5 %

Herkunft
Denver, Colorado

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed and bottled by Great Divide Brewing Co, Denver, Colorado, 80205. Imported by Bier & Co, 1041 BC-7 Amsterdam, NL, www.bierenco.nl

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.greatdivide.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 1

Kommentar
Eines der bekanntesten Biere aus dem Sortiment der Brauerei Great Divide. Geruch: Sehr intensiv, eine Mischung aus starkem Röstmalz und süßlich-herbem Hopfen. Optik: Unglaublich. Man glaubt, es ergieße sich Rohöl ins Glas! Pechschwarz, ohne auch nur eine Ahnung von weiteren Farbnuancen zu bekommen. Das Bier ist einfach nur schwarz und vollkommen undurchdringlich. Schaum mit ordentlichem Volumen und guter Haltbarkeit sowie mit außergewöhnlich dunkler Farbe: braun wie bei einem Espresso.

Vollmundig-malziger Antrunk, gemessen am furchteinflößenden Erscheinungsbild des Bieres geradezu kuschelig weich. Im Verlauf sehr stark aromatisch, aber alles mit einer unerwarteten Kultiviertheit. Starkes Röstmalz, viel Bitterschokolade und Espresso. Karamellsüße, Lakritz. Angesichts der Aroma-/Geschmacksfülle brillant ausgewogen. Abgang mit starkem nordamerikanischen Hopfen (75 IBUs). Ordentlich hopfenherb mit dem typischen Pinienaroma. Das vielschichtige Hopfenaroma bietet zudem Zitrus und eine angenehme Süße an. Nochmals: Ein verblüffend ausgewogener Aromazirkus. Fazit: Ein Imperial Stout wie man es nicht besser machen kann.