Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Great Divide Belgica
Bild  (+) Great Divide Belgica
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Belgisches IPA

Alkoholgehalt
7,2 %

Herkunft
Denver, Colorado

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed and bottled by Great Divide Brewing Co, Denver Colorado, 80205

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.greatdivide.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Gelbgolden, leicht trüb. Feiner, weißer und cremiger Schaum, im Vergleich zu den belgischen Verwandten von geringem Volumen und geradezu kultiviert auftretend (keine wilden Schaumburgen). Süßer Kräutergeruch. Sahnig-cremiger Antrunk der malzigen Sorte. Schmeckt gerstenmalzbetonter, als die europäischen Vorbilder. Ausgewogenes, elegantes Gebilde. Fühlt sich sehr ölig im Mund an (Textur). Überaus aromareich in der zweiten Hälfte: Fruchtige Orangen, Zitronensaft, Malzsüße. Wird zum Ende hin immer kräuterhafter. Abgang mit einem Feuerwerk von fichtennadel-/pinienkernaromatischen Hopfen. Der Hopfen ist angenehm süßlich und ordentlich herb zugleich. Der Alkohol hält sich zurück.

Hintergrundinformationen: Wurde ursprünglich unter dem Namen "Belgian IPA" mit 7,5 Vol.-% Alk. eingeführt. Gebraut mit belgischem Pilsner-Malz, einem belgischen Hefestamm und amerikanischem und europäischen Hopfen. Perfekt für einen Frühling in den Rockies geeignet - oder eben in den Ardennen - meint das Etikett.