Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Wiesenburger Schlossbräu Schwarzbier
Bild  (+) Wiesenburger Schlossbräu Schwarzbier
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Dunkles

Alkoholgehalt
4,8 %

Herkunft
Wiesenburg/Mark, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Vertrieb durch: Wiesenburger Schlossbräu, Edgar Liero, Roteichenstr. 1, 14827 Wiesenburg/Mark, Tel. 033849 - 50845. Gebraut in Sachsen-Anhalt.

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar
Dunkelbraun, gefiltert. Schäumt gut auf. Malziger Antrunk, nicht zu dünn, weich und zart malzsüßlich. Mehr noch malzfruchtig, Pflaume, Kuschelröstmalz --> durchaus prägnant und aromatisch, jedoch sehr weich. Gut trinkbar und ausgewogen. Abgang nur zart gehopft - hier hätte mehr Durchschlagskraft gut getan. Fazit: Fruchtiges Dunkles, kein Schwarzbier im klassischen Sinne.