Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Castle Lager
Bild  (+) Castle Lager
Note

2,75

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Lager, hell

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Johannesburg-Sandton, Südafrika

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed by SAB Ltd., 65 Park Lane, Sandton, RSA. Under license from SABMiller Finance BV.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.sabreweries.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 2,5

Kommentar
Unser erstes Bier aus Südafrika. Gesundes Gelb, der Schaum ist zurückhaltend. Angenehm malziger Antrunk, kein "Wasser-Lager", das Malz ist schön fruchtig und kernig, schmeckt nicht künstlich, könnte nach Reinheitsgebot gebraut worden sein, am Ende deutlich würzig, leicht gehopft, kommt qualitativ in die Nähe eines deutschen Hellbieres. "Castle Lager" stammt aus dem Johannesburger Stadtteil Sandton, einem wohlhabenden, überwiegend von Weißen bewohnten Vorort. Im Finanzzentrum Sandton befindet sich mit der Johannesburger Börse (Johannesburg Securities Exchange, kurz JSE) die größte Börse Afrikas.