Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Grolsch Herfstbok
Bild  (+) Grolsch Herfstbok
Note

2,75

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Bock, dunkel

Alkoholgehalt
6,5 %

Herkunft
Enschede, Provinz Overijssel, Niederlande

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Grolsche Bierbrouwerij Enschede, Holland

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.grolsch.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 2,5

Kommentar
Dunkles Rubinrot - so wie auf dem Etikett angekündigt ("een rubijnrode kleur"). Gefiltert, Schaum zurückhaltend. Malzig-fruchtiger Antrunk, angenehm süßlich. Saftig-fruchtig, beinahe wie Erdbeere, etwas Feige. Abgang kaum bitter und praktisch nicht alkoholisch. Insgesamt gesehen kein herausragend aromatischer Bock, jedoch ein sanftes und "einfach konsumierbares" Bier ohne höhere Ansprüche. Der Etikettspruch "Vakmanschap is meesterschap" läßt zwar auf ein handwerklich gebrautes Bier schließen, tatsächlich kommt der Herfstbok aber wie die anderen Grolsch-Biere aus einer der größten Braustätten der Niederlande in der Nähe der Stadt Enschede (über 3 Millionen hl Jahresproduktion).