Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) CH’TI Ambrée
Bild  (+) CH’TI Ambrée
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Bière de Garde

Alkoholgehalt
5,9 %

Herkunft
Bénifontaine, Kanton Wingles, Arrondissement Lens, Département Pas-de-Calais, Region Nord-Pas-de-Calais

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brasserie Castelain, 13 rue Pasteur,
62410 Bénifontaine, France

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.chti.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar
bronzefarben/hellbraun, feinporiger Schaum, ganz leicht trüb, malziger Antrunk, betont malzaromatisch - jedoch leichter eleganter Auftritt, längst nicht so derb und kräftig wie bspw. ein Festbier deutscher Machart, ein Hauch Rosine, etwas Nuß, Röstmalz und Malzsüße, gelungene Komposition, vielfältige Aromawelt, die sehr fein daherkommt, wenig malzbitterer Abgang, vom Typ her ein "Bière de Garde" - also ein Lagerbier, das man ohne Geschmackseinbußen längere Zeit lagern kann, MHD unseres Exemplars: 24/03/10. Hintergrundinfos: Die Website der Brauerei berichtet nicht ohne Stolz: "La CH’TI ambrée a été sélectionnée parmi les 100 meilleures bières du Monde dans l'ouvrage "Die 100 Besten Biere der Welt" de Michael Rudolf." Zudem wird auf der Website erwähnt, daß die Geburtstunde des "CH’TI Ambrée" im Jahr 1986 liegt.