Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Wieninger Guidobald Dunkel
Bild  (+) Wieninger Guidobald Dunkel
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Export, dunkel

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Teisendorf, Berchtesgadener Land, Oberbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Privatbrauerei M.C. Wieninger, D-83317 Teisendorf im Berchtesgadener Land

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.wieninger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar
rotbraun, klar, leicht malziger Antrunk, betont schlankes dunkles Exportbier, dadurch weniger süffig, jedoch elegant, angenehmes Pflaumen-/Weintraubenaroma, sanftes Dunkles - der Guidobald sieht auf dem Etikett kräftiger aus, als seine Inkarnation im Glas, Etikettinfo: "Zu Ehren Guidobald Graf v. Thun (1616-1668), Erzbischof und Gründer der heutigen Privatbrauerei M.C. Wieninger.", auf dem Etikett explizit als dunkles Exportbier angegeben