Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Luckenwalder Weihnachtstraum
Bild  (+) Luckenwalder Weihnachtstraum
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Festbier

Alkoholgehalt
5,2 %

Herkunft
Luckenwalde, Landkreis Teltow-Fläming, Brandenburg

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Luckenwalder Spezialitäten Brauerei, 14943 Luckenwalde

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.luckenwalder.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar
Der Weihnachtstraum geht für uns schon am Heiligabend in Erfüllung. Als Testexemplar haben wir eine 2-Liter-Flaschenabfüllung zur Verfügung. Es gibt aber auch gewöhnliche 0,5-Liter-Bügelflaschen mit dem "Weihnachtstraum". Aussehen: braun und klar. Aroma/Geschmack: vollmundiger Antrunk, zarte Karamellsüße, malzaromatisch. Ein leicht verdauliches Festbier mit leicht gehopftem Abgang. Wirkt nicht zu grob - beinahe fein. Ganz gut abgestimmt. In Punkto Etikettgestaltung, Aussehen und Geschmack gibt es einige Ähnlichkeiten mit dem "Garley Weihnachtstraum". Eine Erklärung finden wir darin, daß die Brauerei Garley wie die Luckenwalder Brauerei der Familie Ingrid & Maximilian Hösl gehört. Zu deren Einflußbereich gehört auch die "Peniger Spezialitäten Brauerei", die den "Peniger Weihnachtstraum" anbietet - möglicherweise ein recht ähnliches Bier verglichen mit den "Weihnachtsträumen" aus Gardelegen und Luckenwalde.