Zur Startseite
Thomas Becket Brune de Bourgogne
Startseite > Bierverkostung > Thomas Becket Brune de Bourgogne

 Bild  (vergrößern)
Thomas Becket Brune de Bourgogne
 Note  
2,25
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Einfachweizenbock

Alkoholgehalt:
6,8 %

Herkunft:
Sens, Département Yonne, Burgund

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Brasserie Larche, 89, rue Bellocier, 89100 Sens

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.brasserie-larche.fr/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 2,5
TR: 2

Kommentar:
Schwarzbraun, trüb. Mit Hefe-Stückchen, die förmlich im Glas schweben. Zarter Gewürzgeruch. Kräftig malziger Antrunk - beinahe mehr als bei einem deutschen Dunkelweißbier. Zartes Röstmalz mit deutlichem Karamelleinschlag. Etwas Honig. Wie das "Blonde de Bourgogne" angemehm malzsüßlich, was die unterschwellige Säure zurückdrängt. Gelungen. Thomas Becket war englischer Lordkanzler und Erzbischof von Canterbury im 12. Jahrhundert und wurde im Jahr 1173 heilig gesprochen.