Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Grafenwalder Hefeweißbier
Bild  (+) Grafenwalder Hefeweißbier
Note

3,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Weißbier, hell, naturtrüb

Alkoholgehalt
5,5 %

Herkunft
Frankfurt (Oder), Brandenburg

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Hergestellt von: Frankfurter Brauhaus GmbH, Lebuser Chaussee 3, D-15234 Frankfurt/Oder

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 4

Kommentar
hellbernsteinfarben bzw. dunkelorange, überaus vollmundig, sehr nussig, äußerst platt und uninspiriert, schmeckt exakt so wie alle Billig-Weißbiere -> es scheint hierfür einen Industriestandard zu geben, der möglicherweise durch die begrenzte Rohstoffauswahl in diesem Preissegment bestimmt wird (oder kommen alle Billig-Weißbiere aus Frankfurt (Oder)?), positiv anzumerken ist jedoch die Tatsache, daß Lidl auf alle Etiketten der neuen Biere eine Herstellerangabe druckt, anscheinend zeigt die Konsumentenkritik ihre Wirkung