Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Rothaus Pils (Tannenzäpfle)
Startseite > Bierverkostung > Rothaus Pils (Tannenzäpfle)

 Bild  (vergrößern)
Rothaus Pils (Tannenzäpfle)
 Note  
1,75
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2008-10-31
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Pilsener

Alkoholgehalt:
5,1 %

Herkunft:
Rothaus, Gemeinde Grafenhausen, Landkreis Waldshut, Baden

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Badische Staatsbrauerei Rothaus AG, 79865 Rothaus

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.rothaus.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 2
TR: 1,5

Kommentar:
Wie schon im 2001er Test kommt unser heutiges Rothaus Pils aus der Abfüllung in der kleinen 0,33l-Flasche mit goldener Folie, besser bekannt unter dem Namen "Tannenzäpfle". Erstmals schafft das badische Heiligtum mit dem heutigen Test den Sprung in unsere Spitzenwertungsregion (Note 1,75).

Aussehen Bier: helles Gelb. Geschmack: frischer und angenehm leichter, malziger Antrunk, brillantes leichtfüßiges Malzaroma, zartes Getreidearoma, zum Ende hin hopfig und moderat würzig - nicht zu herb. Ein sehr gut abgerundetes Bier.




 Frühere Verkostungen von Rothaus Pils (Tannenzäpfle):

Datum Kommentar Verkoster Wertung
2004-10-29schlanker als andere süddt. Pilsener, würzig-feinherber AbgangTK: 2
TR: 3
2,50
2001-09-04in Baden ein Heiligtum, süffigTK: 3,5
TR: 2
XX: 2
2,50