Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Landsberger Saline-Bräu
Startseite > Bierverkostung > Landsberger Saline-Bräu

 Bild  (vergrößern)
Landsberger Saline-Bräu
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2003-11-26
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Festbier (bzw. Märzen)

Alkoholgehalt:
5,6 %

Herkunft:
Landsberg, Sachsen-Anhalt

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Gebraut und abgefüllt in der Brauerei Landsberg, 06188 Landsberg, Förderer der Tradition der "Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle"

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.landsberger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 2
TR: 2

Kommentar:
Landsberger Saline-Bräu ist ein sehr süffiges Festbier, das an Märzenbier erinnert. Sein malzig-süßer Geschmack, der leicht würzige, herzhafte Abgang und die bernsteinähnliche Farbe konnten uns überzeugen. Verantwortlich für dieses Bier ist die Brauerei Landsberg im Saalkreis (in der Nähe von Halle a. d. Saale). Saline-Bräu ist das Festbier des halleschen Salzfestes, dessen historischer Hintergrund durch die Salzwirker-Brüderschaft der Halloren dargestellt wird. Erfreulicherweise ist dieses Bier ganzjährig erhältlich.