Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post
 
Zur Startseite
Ittinger Amber
Startseite > Bierverkostung > Ittinger Amber

 Bild  (vergrößern)
Ittinger Amber
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2013-08-05
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Lager, dunkel

Alkoholgehalt:
5,6 %

Herkunft:
Chur, Kanton Graub√ľnden, Schweiz

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Heineken Switzerland AG, 8401 Winterthur.

Ittinger Amber wird am Standort Chur der Heineken Switzerland AG gebraut. (Quelle: www.heinekenswitzerland.com, Seite Brauereibesichtigungen, letzter Zugriff am 23. Februar 2014)


Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.ittinger.ch/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Bernsteinfarben, eigentlich ein mattes Orange mit blanker Filtration. Feinporiger, heller Schaum mit kurzem Leben. Im Geruch feine Noten von Karamell- und R√∂stmalz sowie Nu√ü und frisches Bauernbrot. Im Antrunk leicht malzig bis malzig, f√ľr 13,8 Prozent Stammw√ľrze vergleichsweise schlank. Feinsinniger Malzgeschmack mit dunklem Brot und moderat s√ľ√ülichem Karamell. Weich abgerundet mit ein wenig Weizenmalz. Als weitere Geschmacksfacetten zeigen sich ger√∂stete Pflaume und Walnu√ü. Im Ausklang feinherber Hopfen. Fazit: Aromatisch-feinsinniges Dunkelbier.

Gew√ľrzt mit den Hallertauer Aromahopfensorten Tradition und Perle aus dem Hopfengarten der Kartause Ittingen, die seit 1982 wieder Hopfen anbaut. Pro 100 Liter Bierw√ľrze werden bis zu 500 g Hopfen gegeben. Als Malze kommen Gerstenmalz, Weizenmalz, Cara Pils und M√ľnchner Caramalz zum Einsatz. Ausgezeichnet mit der Bronze-Medaille in der Kategorie ¬ęRed and Amber Lager¬Ľ beim European Beer Star 2010.