Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Häffner Bräu Hopfenstopfer Incredible Pale Ale
Startseite > Bierverkostung > Häffner Bräu Hopfenstopfer Incredible Pale Ale

 Bild  (vergrößern)
Häffner Bräu Hopfenstopfer Incredible Pale Ale
 Note  
1,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2013-03-13
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
India Pale Ale (IPA)

Alkoholgehalt:
5,4 %

Herkunft:
Bad Rappenau, Landkreis Heilbronn, Kraichgau, Baden

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Häffner Bräu GmbH, Salinenstraße 24, 74906 Bad Rappenau

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.hopfenstopfer.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 1,5

Kommentar:
Gelbgoldene Farbe, trüb. Weißer Schaum in mittlerer Größe. Im Geruch frischfruchtig mit Zitrone, Mango und Banane sowie einer Schippe Gewürz und Kiefer. Im Antrunk mildes, helles Malz mit scheuem Getreideanklang - mild heißt hier aber nicht schwächlich. Angenehmer, moderater Hefegehalt. Der Körper und Malzeindruck weckt Erinnerungen an ein Kellerbier. Die Hopfung spielt aber in einer ganz anderen Liga: Saftige Grapefruit, Honig, Gras und wieder ein wenig Kiefer begleiten den Nachtrunk. Sehr harmonisch und facettenreich. Fazit: Ganz sicher eines der besten IPAs aus Deutschland.

Enthält die deutschen Hopfensorten Taurus und Saphir, die Sorte Cascade aus Amerika und Nelson Sauvin aus Neuseeland. Verkostet haben wir die "Limited Pre-Edition" (Vorserie) mit 5,4 Volumenprozent Alkohol, die endgültige Version des Incredible Pale Ale hat 6,1 Volumenprozent Alkohol. Die Vorserie ist begrenzt auf 473 numerierte Flaschen, hier im Test ist Flasche Nummer 313, wie auf dem Etikett handschriftlich vermerkt wurde. Weitere Etikettinformationen: Quad Hop Craft Beer. P13. MHD 31.03.2013.