Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post
 
Zur Startseite
Reckendorfer Henrici Bock
Startseite > Bierverkostung > Reckendorfer Henrici Bock

 Bild  (vergrößern)
Reckendorfer Henrici Bock
 Note  
3,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2013-01-25
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Bock, dunkel

Alkoholgehalt:
7,0 %

Herkunft:
Reckendorf, Landkreis Bamberg, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Schlossbrauerei, D-96182 Reckendorf

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.recken.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 3

Kommentar:
Bernsteinfarben mit leichtem Rotstich, klar. Kleine, feinporige Schaumkrone. Im Geruch malzfruchtig-karamellisiert mit Brot und Obst. Vollmundig-malziger Antrunk. Brotiger Malzgeschmack mit leicht s√ľ√ülichem Karamell. Diffuser, aber gutm√ľtiger Fruchtgeschmack, teils wie getrocknete Aprikose. Toast. Im Abgang moderat fruchtiger Hopfen und leichter Alkohol. Fazit: √úberdurchschnittlich s√ľffiges Bockbier, allerdings bisweilen simpel gestrickt.

Namensgeber dieses Bieres ist der deutsche K√∂nig und Kaiser Heinrich II. (972-1024). Er machte das der Brauerei naheglegene Bamberg w√§hrend seiner Regierungszeit zum Mittelpunkt des Reiches. Heinrich II. gr√ľndete 1007 das Bistum Bamberg und lie√ü den Dom zu Bamberg errichten, wo er zusammen mit seiner Gemahlin Kunigunde bestattet ist.