Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Baumburger Chorherrenbock
Startseite > Bierverkostung > Baumburger Chorherrenbock

 Bild  (vergrößern)
Baumburger Chorherrenbock
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-09-19
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Bock, dunkel

Alkoholgehalt:
6,8 %

Herkunft:
Altenmarkt an der Alz, Landkreis Traunstein, Oberbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Klosterbrauerei Baumburg GmbH & Co KG, 83352 Baumburg

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.baumburger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Dunkelrot, nur eben zart trüb obwohl unfiltriert. Stabiler, properer Schaum, leicht gebräunt. Im Geruch zarte Trockenpflaume, Feige, feines Röst- und Karamellmalz, Alkohol. Im Antrunk leicht malzig bis malzig. Recht schlank für einen 6,8er Bock. Als Schwarzbier-/Dunkelbierbock gesehen gerade noch ausreichend stark. Mild röstiger Schwarzbrotgeschmack. Zart süßliches Karamell, brauner Zucker. ein wenig Nuß und Kakao. Leicht gehopfter Abgang mit Gras und kaum Malzbittere. Fazit: Ein mild-röstiger Dunkelbock mit feinen Zwischentönen.