Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Häffner Bräu Hopfenstopfer Amarillo Strong Ale
Startseite > Bierverkostung > Häffner Bräu Hopfenstopfer Amarillo Strong Ale

 Bild  (vergrößern)
Häffner Bräu Hopfenstopfer Amarillo Strong Ale
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-07-09
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Imperial India Pale Ale (IIPA)

Alkoholgehalt:
10,0 %

Herkunft:
Bad Rappenau, Landkreis Heilbronn, Kraichgau, Baden

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Häffner Bräu GmbH, Salinenstraße 24, 74906 Bad Rappenau

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.hopfenstopfer.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Orange, moderat trüb. Heller, fast weißer Schaum in feinporig-cremiger Konsistenz. Im Geruch frisch-fruchtiger Amarillo in Reinform - gut! Süßer Mango und Pfirsich sowie Blüten. Zum Reinsetzen. Im Antrunk vollmundig-malzig, betont hefig und unglaublich weich im Mund, mehr Weizen als Gerste, süßes Karamellmalz. Ganz im Stil amerikanischer (D)IPAs und praktisch auf Augenhöhe mit Ihnen. Im Abgang grasig-fruchtig-süßer Amarillo mit Mango, milder Grapefruit und süßer Orange. Dazu eine ordentliche Portion Kiefer, der Alkohol zeigt sich, stört aber nicht.

Batch #01/2012. Single Hop Craft Beer.