Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
König von Flandern Drei-Heller-Bier Hell
Startseite > Bierverkostung > König von Flandern Drei-Heller-Bier Hell

 Bild  (vergrößern)
König von Flandern Drei-Heller-Bier Hell
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-07-02
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Helles

Alkoholgehalt:
4,9 %

Herkunft:
Augsburg, Bayerisch-Schwaben

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
König von Flandern, Erste Augsburger Gasthaus-Brauerei, gegr. 1988, Karolinenstr. 12, 86150 Augsburg, Telefon 0821/158050

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.koenigvonflandern.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Golden, leicht trüb. Schäumt gut auf in gelblichem Beige. Im Geruch sehr viel Brot, Toast, Getreide und Karamell sowie grasig-würziger Hopfen. Im Antrunk malzig, moderat hefig, wirkt stärker als die deklarierten 11° Plato. Im Geschmack dominieren zuckrige Süße von Kandiszucker und hellem getoasteten Brot. Mildes Getreide, kaum malzbitter. Im Nachtrunk leicht gehopft auf die fruchtige Art (saftig-süße Zitrusfrucht). Fazit: Leicht überdurchschnittliches Hausbräuhelles. Süffig-süß, einfach gemacht, aber nicht flach.