Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Weizen Falk Dunkles Falk
Startseite > Bierverkostung > Weizen Falk Dunkles Falk

 Bild  (vergrößern)
Weizen Falk Dunkles Falk
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-04-27
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Weißbier, dunkel, trüb

Alkoholgehalt:
5,3 %

Herkunft:
Amberg, Oberpfalz, Bayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Weizenbrauerei Hans Falk, Amberg. Tel. 0 96 21 / 1 35 18. Hergestellt in der Brauerei Bruckmüller, 92224 Amberg.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.bruckmueller.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Dunkelbraun, fast schwarz, trüb. Schaum beige, sortentypisch großes Volumen. Frischer Röstmalzgeruch, dunkle Früchte, kaum Säure, eher süßlich. Malziger Antrunk, subtil süßes Röstmalz, dazu feinbittere Schokolade, rund und süffig. Nicht super-komplex, aber gutmütig und gut gemacht. Zum Ende hin nehmen die dunklen Früchte (Pflaumen) wieder an Fahrt auf, leicht bitterer Ausklang.